⏩⏩ 4SR Motorrad Jeans

24.3.2016

4SR kevlar Motorrad Jeans = einzigartig & Einzigen

Die Motorradsaison naht und das schöne Wetter ist geradezu eine Einladung für eine Tour. Wenn es draußen warm ist, will niemand auf seinem Motorrad in wasser- und winddichten Klamotten schwitzen bis das Wasser läuft. Biker die sportliche Motorradjeans tragen, sind logischerweise ein häufiger Anblick.

Die Jeans sind bequem, einige von ihnen verfügen über Belüftungsöffnungen andere sehen wirklich cool aus.
Viele der Jeans verfügen über abriebfestes Material, einige bieten Protektoren verschiedenster Sicherheitslevel, aber nur wenige haben ihre Protektoren an der richtigen Stelle.

Was denkst du, wieviel Schutz ist richtig? Nun, es ist wie mit den Kombis. Die Sicherheitselemente und Protektoren müssen an der richtigen Stelle sein um zu schützen.Da keine der bekannten Marken für Motorradbekleidung gute Lösungen bot, begann die Truppe um die Tschechen von 4SR – For Street Racing damit.

Zum Vergleich: Normale Motorradjeans haben die Schutzausrüstung in den Außentaschen,  das ist das Problem… Das ist das erste Problem- Um sich beim Fahren bequem und luftig zu fühlen muss die Jeans während der Fahrt locker sein. Aber wenn gängige Motorradjeans locker sitzen, sitzen die Protektoren ebenso locker und dann braucht man diese sowieso nicht mehr.

Das zweite Problem kennt auch jeder. Wenn du auf dein Mopped steigst, verschiebt sich der Jeansstoff automatisch und nimmt die Protektorentaschen mit - alle gewöhnlichen Motorradjeans können und machen das. Am Ende enden oder befinden sich die Protektoren auf den Oberschenkeln des Bikers, was diese zwar freut - aber nicht die Knie. Diese sind dagegen ungeschützt dem Straßenkontakt im Notfall ausgeliefert.

Also haben die Jungs von 4SR eine einfache, intelligente und gleichzeitig funktionale Lösung entwickelt und diese patentiert bekommen, um die Protektoren auf dem Knie und Schienbein des Fahrers zu halten. Es ist eine Art elastischer Strumpf, der die Protektoren unabhängig vom Jeansstoff auf dem Knie und Schienbein fixiert. Die Protektoren sitzen so immer an der richtigen Stelle. Quasi als wenn man einen Anzug trägt, aber die Freiheit eines Jeansträgers genießt.

 

 

Warum ist dieses System so wichtig?

Eine Studie des Australian National Road Safety Council hat nachgewiesen, dass 81% der gestürzten Fahrer Knie- und Schienbeinverletzungen hatten, Kopfverletzungen hatten 68% der gestürzten Fahrer.
Das ist logisch. Jedes Mal, wenn man vom Bike fällt, ist dein Bein (Knie) das erste Körperteil, das den Boden berührt und  dann auf diesem schrammt.

Es gibt viele Hersteller für Motorradjeans, aber nur einer hat die Lösung gefunden, die Protektoren an der richtigen Stelle zu fixieren.

Jeans von 4SR sind unterschiedlich, einzigartig und die Einzigen. Du zweifelst? Dann schau dir kurz das Video an, wir zeigen es dir in einem Vergleich.


 
 

News

4.9.2017 - Du möchtest vor dem Kauf sehen, wie 4SR Kleidung sitzt? Kurze Videos von ausgewählten Produkten können dir helfen, dass passende 4SR Motorrad-Outfit... More »

4.9.2017 - Mit dieser Kombi ist Alastair Seeley vom Team Tyco BMW dieses Jahr in der BSB British Superbike Meisterschaft und North West 200 gefahren. More »

4.9.2017 - Natürliches Leder auf dem die Hautzeichnung erkennbar ist, rundet diesen perfekten Look dieser einzigartigen Lederjacken ab, und jedes Teil ist... More »

More news