4SR nedělá rozdíly, hraje fér

Fair play

Es gibt heute viele Lederkombis auf dem Markt, so dass es schwierig ist, sich zurecht zu finden und zu vergleichen. Manchmal merkt man erst nach der ersten Fahrt oder dem Sturz, wo die Schwächen der Lederkombi sind.

Wir versuchen, Ihnen solche Überraschungen zu ersparen. Wir unterscheiden nicht zwischen Serienproduktion und Rennkombis von Werksfahrern. In der Produktion werden die gleichen technologischen Prozesse, Schnitte, Materialien und Protektoren verwendet. Wir arbeiten fair, deshalb produzieren wir keine einfachen, nicht notwendige Mode Lederkombis, wie es bei vielen Marken üblich ist.

4SR hat nur eine Modellreihe von einteiligen und zweiteiligen Overalls, die wir seit 10 Jahren stets besser machen! Der Schnitt und die Form wurde durch die zahlreichen Stürze von professionellen Moto GP-, WSBK- oder BSB-Fahrern sowie von vielen von Ihnen, normalen Bikern, bestätigt.
 

Eines der wichtigsten Dinge auf Qualitätskombis sind Protektoren.

Hartplastikprotektoren, die mit einer Schaumstoffschicht hinterlegt sind, werden lange verwendet, erfüllen aber nicht die neuen Zertifizierungen und wurden in den 90er Jahren verwendet. 4SR Lederkombis sind mit 18 ergonomisch angeordneten Protektoren ausgestattet. Dies ist die höchste Anzahl an Protektoren in den Serienkombis, die jemals produziert wurde.
Bei den Lederkombis fiel die Wahl auf die viskoelastische Protektoren von Betac, die die aktuelle Norm EN 1621-1: 2012 auch in zusätzlichen Tests bei erhöhten T + / T - Temperaturen erfüllen, die wir Biker in den Sommermonaten benötigen

Wenn Sie eine einteilige Lederkombi kaufen, sind Sie in wenigen Minuten fertig für die Rennstrecke. Der Preis beinhaltet nicht nur Slider und Standardprotektoren, sondern auch Brust und Rückenprotektoren der renommierten deutschen Marke Sas-Tec, Doppelhüft- und Steißbeinprotektoren der Marke Safe-Tech aus Italien. Nicht nur auf der Rennstrecke ist es im Sommer sinnvoll, beim Fahren für das Trinken zu sorgen. Einteilige Lederkombis sind daher mit einem hohlen Höcker ausgestattet, in den ein Trinksystem eingesetzt werden kann.
 

Das A und O für jeden Superbike Fahrer Beweglichkeit

Die 4SR Rennkombis verfügen über einen nahtlosen Kevlar-Stretch, der als ganzes Teil verwendet wird. Dank des nahtlosen Kevlar-Stretch im Schritt und der Achselhöhle, kann der Biker problemlos extreme Positionen einnehmen. Dieser wird für Flexibilität und Komfort auch an den Ärmelbündchen verwendet.

An einem Teil der 4SR Kombi befindet sich auch ein kleines Gadget in Form eines kleinen Druckknopfs an der Innenseite des Hauptreißverschlusses. Wofür ist es?
Das Problem beim geöffneten Lederkombi in der Box ist, er rutscht beim Gehen runter. Der andere Teil wird am Hauptreißverschluss befestigt und der Overall rutscht nicht über den Hintern. Smart, was sagst du?

Dass wir unsere Arbeit fair erledigen, zeigt sich daran, dass wir mit Top-Rennfahrern wie Karel Hanika, James Ellison oder James Westmoreland zusammenarbeiten können. Seit 2016 sind wir Partner eines der erfolgreichsten Roadracing-Fahrers, Alastair Seeley, der Rekordhalter des North West 200-Sieges.